Tricki

Seit 1999 leben auf unserem Hof Ponys. Alles begann mit unserem FeWaWiPo (Feld-, Wald- und Wiesenpony) Tricki. Wir bekamen sie als 2-jährige und haben sie dann selbst ausgebildet. Sie ist ein zuverlässiges Reitpony für kleine Kinder, lässt sich gut vor unseren Sulky oder Schlitten spannen und ist ein super Arbeitspferd im Gewächshaus.

Werratal Tasmani

Da ein Pferd allein selten glücklich ist, kam bald das zweite dazu: Unser erstes Connemarapony Werratal Tasmani. Sie kam als Jährling zu uns und wurde, wie alle anderen auch, weitgehend von uns ausgebildet. Sie wird geritten, gefahren und ist unser Arbeitspferd. Nebenbei hatte sie noch zwei Fohlen, Vulkan im Jahre 2004 und Geysir 2006 und ist eine prämierte Zuchtstute. Da sie 1999 geboren ist,ist sie schon langsam bei den Senioren einzuordnen, ist aber immer noch sehr leistungsbereit.

Fran

Zwei Ponys sind aber natürlich zuwenig, also kam 2003 unsere nächste Connemaraponystute Fran als Absatzfohlen zu uns. Sie ist eine großrahmige Braune, mit besonders schöner Galoppade und wird bei uns hauptsächlich geritten. 2007 hatte sie ein besonders typvolles Fohlen, Outlaw Rasputin, von dem Connemarahengst Sydserff Riverdance.

Vulkan

Tasmanis erstes Fohlen Vulkan von Pattys Veuve Cliquot ist  bereits 2004 Jahre alt und das Reitpferd unseres Sohnes Moritz gewesen, der mit ihm Wanderritte unternommen hat und auch sonst im Gelände geritten ist.

Geysir

Tasmanis zweites Fohlen Geysir von Merledon Gandalf ist jetzt 2006 geboren. Er wurde von unserem Sohn Malte geritten und kommt außerdem als Kutsch- und Arbeitspferd zum Einsatz.

Laska

Laska ist eine Noriker Stute, die am 20.02.10 in Weimar geboren wurde und im September 2010 zu uns kam. Noriker sind Kaltblüter,und stammen ursprünglich aus Österreich. Sie ist ein Rappschabracktiger und ist jetzt unser Pipilangstrumpf-Pferd. Wenn sie einmal groß ist, soll sie bei uns in der Gärtnerei mitarbeiten und auch Kutsche fahren lernen. Obwohl Geysir Laska – die bei uns Lotte heißt – bei der Ausbildung geholfen hat, konnte sie sich mit der Feldarbeit nicht dauerhaft anfreunden und hat jetzt ein anderes Zuhause.

Hier lieg ich auf dem Frühlingshügel
Die Wolke wird mein Flügel,
Ein Vogel fliegt mir voraus.
Ach, sag mir, alleinzige Liebe,
Wo du bleibst, dass ich bei dir bliebe!
Doch du und die Lüfte, ihr habt kein Haus…
(Eduard Mörike)

Topsi

Am 20. Juni 2012 kam Topsi auf unserer Weide auf die Welt. Sie ist eine Tochter von Tasmani und Merledon Gandalf, und somit Geysirs Schwester. Topsi ist die erste Stute, die bei uns geboren wurde und das erste Fohlen, dass bei der Geburt ein Fuchs war. Schon nach wenigen Wochen fingen wir an, Topsi daran zu gewöhnen, neben dem Gespann oder ihrer Mutter zu laufen. So gewöhnt sie sich schon früh an alle Geräusche, die bei der Arbeit mit Pferden entstehen. Im Sommer 2016 haben wir sie verkauft.

Nelly

Nelly (Favorite de Kuborn) ist ein luxemburgischer Ardenner und wurde 2011 geboren. Zur Zeit befindet sie sich in der Ausbildung zum Arbeitspferd und soll in Zukunft Lotte (Laska) als Kaltblut unterstützen. Ardenner sind kräftige Kaltblutpferde mit einem Gewicht von etwa 800 Kilogramm, häufige Farben sind Rot- und Rappschimmel.

Stand: Frühjahr 2019