Hallo liebe Mitgärtner_innen!

Als Vorwort zum aktuellen Video eine kleine Korrektur:

Ihr werdet mich sagen hören, dass es seit Mitte April nur 20 Liter pro Quadratmeter geregnet hätte. Andreas hat mich darauf hingewiesen, dass es eher 30 Liter waren. Was sich wie ein großer Unterschied anhört ist leider vollkommen irrelevant, denn, zum Vergleich dazu: erwartbar sind für den Zeitraum eher 200 bis 300 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. 30 Liter sind beinahe nichts, da der wenige Niederschlag kaum in den Boden kommt, sondern aufgrund des extrem trockenen und warmen Bodens sehr schnell nach oben verdunstet, sodass die Pflanzen kaum etwas davon haben.

Also, hier ein Einblick in das Gärtnern ohne Regen.

Liebe Grüße,

Janosch

Das Gärtnern ohne Regen from Janosch Papay on Vimeo.